Kundeninformation

14 Sorten Salami

Rohwurst besteht aus rohem, magerem Muskelfleisch, Speck und Gewürzen, und wird durch Reifen, Trocknen bzw. Räuchern konserviert. Rohwürste werden unterteilt in streichfähige und schnittfähige Rohwürste. Typische streichfähige Rohwürste sind die nur  kurz gereifte Vesper-, Mett- und Teewurst. Typische schnittfeste Rohwürste sind die länger gereiften, harten Rohwürste wie z.B. die von uns hergestellten 14 Sorten: Haussalami (DLG-Goldmedaille 2006), Pfeffersalami, Mailänder Salami, Landsalami (DLG-Goldmedaille 2003, 2009), Katenrauchsalami, Lammsalami, Sommersalami (DLG-Goldemdaille 2005, Bronzemedaille 2008), scharfe Chorizo, Knoblauchsalami, Pepperonisalami, Italienische Salami (DLG-Goldmedaille 2004), Kirschwassersalami, Rindersalami und Haselnusssalami.

Alle 14 von uns hergestellten Salamisorten werden im Naturverfahren hergestellt, und sind mindestens ein bis zwei Monate gereift, was einen ausgezeichneten Geschmack und eine lange Lagerfähigkeit garantiert.


« zurück